Weimaraner-Forum Vielseitiger Weimaraner
Herzlich Willkommen im Vielseitigen Weimaraner-Forum!
Bitte melde Dich doch gleich an. Damit Du in allen Bereichen des Forums mitlesen und posten kannst, brauchst Du Dich nur mit ein paar Zeilen im Vorstellungsthread präsentieren und schon bist Du dabei.
Gäste, die sich innerhalb der ersten 10 Tage nach Anmeldung nicht vorgestellt haben, werden wieder gelöscht.
Viel Spass!
Das VWV-Team
 
 
AnmeldenfacebookLoginPortal/EingangStartseiteforenregeln
Weimaraner-verein.com ist jetzt Weimaranerforum.eu! Wir sind umgezogen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 63 Benutzern am Mo Sep 16, 2013 8:23 pm
VW-Staff
loginsuchenFaktsgruppenmitgliederanmeldennachrichtneue nachrichtportalforumgalleryfacebookgalleryforumportalneue nachrichtnachrichtanmeldenmitgliedergruppenfactslogin loginfacebookforumregeln
Hilfreiche Links
Neu hier?
Dann stell Dich bitte kurz vor! Vorstellungsrunde
Erst nach einer Vorstellung wirst du freigeschaltet und kannst alle Beiträge und Themen lesen!
Das Forum
Das Forum durchsuchen
Neue Beiträge
Meine Beiträge
Meine Themen
Profil bearbeiten
Forum-Regeln
Hilfe / FAQ

Die neuesten Themen
» Ripley, reinrassiger Weimaraner, *2008 wartet im Tierheim Pirmasens
von Basko Di Dez 20, 2016 3:43 pm

» Basko - voll in seinem Element
von Basko Fr Jun 03, 2016 11:42 am

» Trauminsel Fanø
von Susanne Di Jan 05, 2016 6:28 pm

» Mitglieder des Vielseitiger Weimaraner eV
von Susanne Di Jan 05, 2016 6:25 pm

» DasFoto des Monats Dezember 2015
von Nala Fr Dez 04, 2015 11:38 am

» Hilfe für Elli
von Basko Di Nov 17, 2015 5:49 pm

» Eric - easy like sundaymorning
von Susanne Do Okt 29, 2015 10:18 pm

» Reicht der Kofferraum ?
von Susanne Do Okt 29, 2015 10:07 pm

» www.weimaraner.dog
von Juna Di Aug 18, 2015 10:19 pm

» Weimaraner Welpen mit FCI Papieren
von Gast Di Aug 04, 2015 9:29 am

» Ausstellungs-, Showleinen
von Susanne Sa Jun 20, 2015 7:00 am

» Benutzer direkt ansprechen in Beiträgen - @ taggen @
von Susanne Di Jun 16, 2015 5:26 pm

» Hundegeschirre und weiteres
von Susanne Di Jun 16, 2015 5:22 pm

» Ottos erster Erfolg
von Gast Di Jun 16, 2015 4:34 pm

» Grüsse aus dem Urlaub
von Susanne Sa Jun 13, 2015 4:14 pm

Schlüsselwörter
Statistik
Wir haben 241 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist HG1060.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 36975 Beiträge geschrieben zu 2131 Themen

free counters


Author’s emoticons KOLOBOK-Stylemonstersmilies
PetNews.deOpen Directory Project at dmoz.org
Beammachine
Listinus ToplistenTopliste für Tiere
Tiere & Haustiere WebkatalogDie Kraehe - Internetverzeichnis
Hunde-Seiten.eu -  Internetseiten rund um den HundTierseiten
forenlist.de Deine moderierte ForenlisteFree PageRank Checker
Hunde und Ihre Charakter


Austausch | .
 

 Kevlar-Westen für Hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 10:19 am 15832

Bin gerade über eine super sichtbare Sicherheitsweste für Jagdhunde gestolpert.......

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Holla die Waldfee..... glotz glotz Habt Ihr die Stacheln auf dem Rücken gesehen???
In der Beschreibung steht - "wenn der Wolf angreift" .....

Ob wir in Deutschland auch bald sowas brauchen?
Eins ist auf jeden Fall sicher - mit so einer schusssicheren Kevlarweste kann ich auch nachts im Maisfeld mit meinem Hund spazieren gehen Wink
Ups.... brauche ich nur auch noch so ein Teil.....
Nach oben Nach unten
Ziska2510
Dummyverstecker/in

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 10:24 am 15833

Super Teil, um auf die Jagd nach Schwarzkitteln zu gehen, die sind ja oft sehr angriffslustig.

LG
Ziska
Nach oben Nach unten
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 10:29 am 15835

Der Preis ist auch lecker - knapp 4000,- NOK (540,- Euro)
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 11:12 am 15837

Na, dann fehlt nur noch das Stachelhalsband. Laugh Was es alles so gibt?
Nach oben Nach unten
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 2:04 pm 15849

Aber ich denke, dass mein Hund es mir auf jeden Fall wert wäre, wenn ich in Norwegen wohnen und Wölfe in der Gegend leben würden..... Es ist bestimmt nicht spassig seinen Hund durch ein Wolfsrudel verstümmelt zurück zu bekommen......
Achtung - ich will damit nicht sagen, dass der Bestand der Wölfe zugunsten der freilaufenden Jagd- und Haushunde niedrig gehalten werden soll.....
Ganz im Gegenteil!
Ich bin gegen die Jagd auf Wölfe!!! (und andere Raubtiere!!! und Tiere überhaupt!!!)
Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 4:21 pm 15856

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Aber ich denke, dass mein Hund es mir auf jeden Fall wert wäre, wenn ich in Norwegen wohnen und Wölfe in der Gegend leben würden

nicht nur Wölfe sondern auch Bären gibt es in Norwegen glotz
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 4:26 pm 15857

Ich hatte neulich auch so ein Ding gesehen. Die Weste war zum Schutz gegen Schwarzwild bei Drückjagden gedacht und kostete auch einige hundert Euro. Das war mir dann doch ein bischen zu viel.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 5:00 pm 15864

Vielleicht sollte man mal in so einem Sadomaso-shop nachsehen, die Dinger dort sehen doch genauso aus, sind aber evtl. etwas günstiger Laugh
Nach oben Nach unten
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 5:11 pm 15868

Also ich finde es schon wichtig, dass Hunde, die zur Nachsuche gebraucht werden oder Hunde in raubwildstarken Gebieten optimal geschützt werden. Und da wäre es mir auch nicht zu teuer einmal diesen Betrag zu geben..... Was mir nur nicht behagt ist, dass Jagdhunde wie Panzer ausstaffiert werden, damit sie nicht zu schaden kommen - das bejagte Wild aber schon Sad
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 6:46 pm 15883

Am liebsten wäre mir für alle Beteiligten immer noch, wenn erst gar keine Nachsuche erforderlich wären. Die meisten jagdlich geführten Hunde werden bei der Arbeit überfahren, da nutzt die Weste auch nichts. Bei Raubzeug kommt es in der Regel zu Verletzungen im Gesicht des Hundes. Da ist er durch die Weste auch nicht geschützt.

Ich habe keine Erfahrung mit diesen Westen, könnte mir jedoch vorstellen, dass der Hund, wenn er hochkonzentriert arbeitet, sich dadurch gestört fühlt.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 6:47 pm 15884

@ Volcanospring: Du kennst Dich aber gut aus in der Szene Laugh
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:05 pm 15886

Ingo schrieb:
Bei Raubzeug kommt es in der Regel zu Verletzungen im Gesicht des Hundes. Da ist er durch die Weste auch nicht geschützt.
.

viell. könnte dann so etwas helfen:



Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:18 pm 15888

volcanospring schrieb:
Ingo schrieb:
Bei Raubzeug kommt es in der Regel zu Verletzungen im Gesicht des Hundes. Da ist er durch die Weste auch nicht geschützt.
.

viell. könnte dann so etwas helfen:



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

:lol!: :lol!:
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:25 pm 15889

Was Du nicht alles in Deinem Kleiderschrank liegen hast ... :lol!:
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:29 pm 15890

Gehört zu meiner Hundegarderobe, kann doch in dieser wildreichen Gegend hier nicht riskieren, dass der InterChamp einen Kratzer ins Face bekommt Laugh
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:31 pm 15891

Laugh hier geht's ja lustig zu und her! Aber mal ganz ernsthaft. Ich habe so eine Weste noch nie gesehen, sogar hier in Südafrika werden solche Westen nicht verwendet. Und erst vor einem halben Jahr hat ein Weimaraner den entlaufenen Löwen gefunden! Denke dass solche Wildtiere noch gefährlicher sind als Wildschweine.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:38 pm 15893

Bei Unfällen mit Wild sterben in Südafrika die meisten Menschen durch Warzenschweine und nicht durch Großkatzen.

Ich kann Dir gerne eine Bezugsquelle nennen. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass sich der Hund bei über 30°C darin wohl fühlt.

Liebe grüße,

Ingo
Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:41 pm 15894

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Laugh hier geht's ja lustig zu und her! Aber mal ganz ernsthaft. Ich habe so eine Weste noch nie gesehen, sogar hier in Südafrika werden solche Westen nicht verwendet. Und erst vor einem halben Jahr hat ein Weimaraner den entlaufenen Löwen gefunden! Denke dass solche Wildtiere noch gefährlicher sind als Wildschweine.

Inhaltlich gebe ich dir Recht,aber unterschätz mal nicht die Wildschweine komm nur her
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:43 pm 15895

Die Bachen sind meist gefährlicher als die Keiler. Wenn Dich ein Keiler attackiert und Du springst zur Seite, dann rennt er weiter. Eine Bache macht so lange kehrt bis sie Dich hat ...
Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:49 pm 15897

:lol!: "klick" glotz
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:50 pm 15898

Ingo schrieb:
Bei Unfällen mit Wild sterben in Südafrika die meisten Menschen durch Warzenschweine

Echt durch Warzenschweine - kaum vorstellbar, ich dachte immer die meisten Opfer sterben durch Hippos.
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:50 pm 15899

Ingo kommt dass den häufig vor dass der suchende Hund durch ein Wildschwein verletzt wir? Ist der Hund nicht " trainiert" oder erfahren im Umgang mit solchen Situationen?
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 7:54 pm 15900

Warzenschweine sind hier nicht ohne...... Weiß nicht woher du deine Bezugsquelle hast aber ich dachte und wurde mir auch immer gesagt dass die meisten Menschen durch Schlangen und ja wie Carmen schon geschrieben hat durch Hippos umkommen. Wenn ein Löwe oder anderes Raubtier einen Menschen gerissen hat, wird dieses erschossen. Es soll nicht auf den " Geschmack " kommen wie gut Menschenfleisch schmeckt und dann noch eine einfache Beute ist!
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 8:01 pm 15901

Rore du hast Recht. Auf meiner letzten Safari habe ich eine Löwin gesehen die eine richtig tiefe Wunde an der Flanke hatte und sehr schwach war. Der Ranger sagte, die Löwin hätte versucht ein Warzenschwein zu töten. Die Löwin hatte drei Löwenbabys bei sich. Wir haben leider nie erfahren ob die Löwin überlebt hat, denn wenn sie gestorben wäre, hätten die drei Kleinen keine Chance gehabt zum Überleben. Brutales Afrika!
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 8:16 pm 15902

Schönes Video! Die Katze hatte vermutlich keinen Bock mehr zu barfen ... ;-)
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 8:37 pm 15903

Sabine, meine Bezugsquelle war von vor Ort als ich bei Euch auf der Jagd war. Ausserdem hatte ich mich zuvor hier schon informiert. Wir müssen das statistisch ein wenig trennen. Ein Hippo ist gefährlicher als eine Raubkatze. Wegen der hohen Population der Warzenschweine, sind in absoluten Zahlen ausgedrückt, die tödlichen Unfalle, verursacht durch Warzenschweine, wesentlich häufiger als bei jeder anderen Wildart + Schlangen. Vor Schlangen kann man sich ausserdem sehr leicht schützen.

Liebe Grüße,

Ingo
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 8:42 pm 15904

@ Sabine: Es kommt recht häufig vor, dass ein Hund durch ein Wilrschwein verletzt wird. Die Tendenz ist jedoch seit viel Jahren stark abnehmend, da ja auch die Waffen und die verwendeten Geschosse sich weiterentwickelt wurden. Ausserdem wird das Thema auch wensentlich sensibler behandelt, als noch vor Jahrzehnten. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Hund durch ein Wildschwein verletzt wird, ist jedoch trotzdem sehr gering. Die meisten Hunde verbellen, weichen aus und warten bis Frauchen oder Herrchen da sind.

Liebe Grüße,

Ingo
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde   Di Nov 06, 2012 8:50 pm 15905

Danke Ingo für die Infos..... man lernt nie aus Wink . Ich persönlich mag die Warzenschweine auch nicht. Die sehen so mürrisch drein!
Ich weiß nur eines ...... ( die Warthogs = Warzenschweine schmecken ganz lecker) !
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kevlar-Westen für Hunde    0

Nach oben Nach unten
 

Kevlar-Westen für Hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weimaraner-Forum Vielseitiger Weimaraner :: Dies und Das - Alles Mögliche :: Einkaufstipps :: Sicherheit (Transport, Sichtbarkeit, Bekleidung im Job)-