Weimaraner-Forum Vielseitiger Weimaraner
Herzlich Willkommen im Vielseitigen Weimaraner-Forum!
Bitte melde Dich doch gleich an. Damit Du in allen Bereichen des Forums mitlesen und posten kannst, brauchst Du Dich nur mit ein paar Zeilen im Vorstellungsthread präsentieren und schon bist Du dabei.
Gäste, die sich innerhalb der ersten 10 Tage nach Anmeldung nicht vorgestellt haben, werden wieder gelöscht.
Viel Spass!
Das VWV-Team
 
 
AnmeldenfacebookLoginPortal/EingangStartseiteforenregeln
Weimaraner-verein.com ist jetzt Weimaranerforum.eu! Wir sind umgezogen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 63 Benutzern am Mo Sep 16, 2013 8:23 pm
VW-Staff
loginsuchenFaktsgruppenmitgliederanmeldennachrichtneue nachrichtportalforumgalleryfacebookgalleryforumportalneue nachrichtnachrichtanmeldenmitgliedergruppenfactslogin loginfacebookforumregeln
Hilfreiche Links
Neu hier?
Dann stell Dich bitte kurz vor! Vorstellungsrunde
Erst nach einer Vorstellung wirst du freigeschaltet und kannst alle Beiträge und Themen lesen!
Das Forum
Das Forum durchsuchen
Neue Beiträge
Meine Beiträge
Meine Themen
Profil bearbeiten
Forum-Regeln
Hilfe / FAQ

Die neuesten Themen
» Ripley, reinrassiger Weimaraner, *2008 wartet im Tierheim Pirmasens
von Basko Di Dez 20, 2016 3:43 pm

» Basko - voll in seinem Element
von Basko Fr Jun 03, 2016 11:42 am

» Trauminsel Fanø
von Susanne Di Jan 05, 2016 6:28 pm

» Mitglieder des Vielseitiger Weimaraner eV
von Susanne Di Jan 05, 2016 6:25 pm

» DasFoto des Monats Dezember 2015
von Nala Fr Dez 04, 2015 11:38 am

» Hilfe für Elli
von Basko Di Nov 17, 2015 5:49 pm

» Eric - easy like sundaymorning
von Susanne Do Okt 29, 2015 10:18 pm

» Reicht der Kofferraum ?
von Susanne Do Okt 29, 2015 10:07 pm

» www.weimaraner.dog
von Juna Di Aug 18, 2015 10:19 pm

» Weimaraner Welpen mit FCI Papieren
von Gast Di Aug 04, 2015 9:29 am

» Ausstellungs-, Showleinen
von Susanne Sa Jun 20, 2015 7:00 am

» Benutzer direkt ansprechen in Beiträgen - @ taggen @
von Susanne Di Jun 16, 2015 5:26 pm

» Hundegeschirre und weiteres
von Susanne Di Jun 16, 2015 5:22 pm

» Ottos erster Erfolg
von Gast Di Jun 16, 2015 4:34 pm

» Grüsse aus dem Urlaub
von Susanne Sa Jun 13, 2015 4:14 pm

Schlüsselwörter
Statistik
Wir haben 241 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist HG1060.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 36976 Beiträge geschrieben zu 2131 Themen

free counters


Author’s emoticons KOLOBOK-Stylemonstersmilies
PetNews.deOpen Directory Project at dmoz.org
Beammachine
Listinus ToplistenTopliste für Tiere
Tiere & Haustiere WebkatalogDie Kraehe - Internetverzeichnis
Hunde-Seiten.eu -  Internetseiten rund um den HundTierseiten
forenlist.de Deine moderierte ForenlisteFree PageRank Checker
Hunde und Ihre Charakter


Austausch | .
 

 Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast




BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Di Apr 17, 2012 9:36 am 4459

@Juna schrieb:
Manuela schrieb:



Welche Unterschiede meinst du jetzt Tanja - den Unterschied Jaeger als Zuechter vs. Nichtjaeger als Zuechter?



Ja die meine ich.


Gebrauchshundezucht = Leistungszucht (nicht nur bei Jagdhunden!).

Nichtjaeger koennen an Ermangelung des fehlendes Jagdscheines Hunde in Deutschland nicht deren Anlagen entsprechend foerdern und ausbilden und somit auch nicht alle erforderlichen Pruefungen in Blick eines Jagdgebrauchshundes durchlaufen. Im europaeischen Ausland -zumindest in einigen Laendern- sieht das anders aus.

Anlagen bei Hunden sind ihre geerbten Eigenschaften, die sie in Verbindung mit gezielter -also gefoerderter- Ausbildung (einhergehend mit allen bestandenen Pruefungen natuerlich) bestenfalls zu einem vielversprechenden Jagdhund werden lassen.

Dafuer gibt es u.a. Anlagepruefungen, dessen Sinn & Zweck sich darin erfuellen, die natuerlich gezeigten Anlagen des jungen Jagdhundes zu ermitteln. Ist der Hund schon aelter wird, oder besser waeren die natuerlichen Anlagen schwerer von den erlernten (also anerzogenen) zu ermitteln.

Anlagepruefungen, Zuchtpruefungen, Herbstzuchtpruefungen, Brauchbarkeitspruefungen, Verbandsgebrauchpruefung, Verbandsjugendpruefung (=Anlagepruefung), Wesenstest usw. (die Aufzaehlung ist nicht chronologisch der zeitl. Ablaeufe korrekt aufgefuehrt) sind alles wichtige Ziele um eine gute Selektion in der jagdlichen Leistungszucht zu ermitteln und erreichen, setzt natuerlich Verstaendnis fuer die Jagd u.v.m. voraus - dies koennen Nichtjaeger nicht leisten.

Wie schon geschrieben ist dies nicht nur in der Weimaranerzucht so! Auch der sehr kleine Genpool ist bedingt durch die geschlossene Zucht nicht nur ein Problem fuer den WK e.V.!

Das ist nur ein kleines und sicherlich nicht in allen wichtigen Einzelheiten aufgefuehrtes Statement Tanja, Zucht ist logischerweise mehr als nur Leistung
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Do Apr 19, 2012 7:21 am 4544

@ Sabine,

nun noch mal zur Ausreise nach Deutschland mit Nala.

In der Regel ist es so, wie Du schreibst, du bekommst eine Ausfuhrgehmigung und lässt die Papiere vom Rassehundezuchtverein des hiesigen Landes einfach umschreiben.
So aber nicht mit Weimaranern in Deutschland!!!!

Wie wir hier schon schrieben ist der (etwas schwierige WK) der einzig in Deutschland betreuende Rassehundezuchtverein des Weims im VDH. D.h. dieser müsste die FCI Papiere von Nala umschreiben und damit anerkennen.
Dies tut der WK aber nicht!
Soll heißen, schau, dass Nala´s Pedigree ein Exportpedigree ist (oder beantrage es), dieses wird dann hier vom VDH ganz einfach anerkannt (ohne Umschreibung), weil der VDH offensichtlich weiss, dass der WK dies nicht tut.

Ich stelle alle meine Weims mit Original Export-Pedigrees aus, das ist halt so.

Selbst im Ösi-Land ist das anders. Ich weiss von Evelyn, dass die Pedigrees ihrer Hunde vom Österr. WK umgeschrieben und anerkannt wurden, erst dann konnte sie beim ÖKV ausstellen.
In Österreich wäre es dann auch so, dass ihre Hunde, wenn sie den JS absolvieren würde und die Hunde auf Jagdprüfungen führt, auch in die österr. Zucht bekäme, was ja in Deutschland so gut wie unmöglich ist.
Aber das nur so am Rande --------------sollte Dich nicht verwirren, Sabine.
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Do Apr 19, 2012 4:18 pm 4567

Danke Carmen Nala kriegt ein Export Pedigree Certificate wie du oben schon erwaehnt hast. Ich wusste das nicht das es in Deutschland so kompliziert ist. Ich kann eh nicht zuechten mit nala aber toll waere es wenn sie auch in Deutschland anerkannte Papiere haette.
So nochmals zur Wiederholung ich bin manchmal ein bisschen .... blond! 😕
Alos wenn Nala ein Export Pedigree Certificate erhaelt wird das automatisch vom VDH anerkannt oder muss ich da zusaetzlich was machen? Spielt das eine Rolle dass Nala kastriert ist?
Danke dir liebe Carmen dass du immer so geduldig und sehr ausfuehrlich und gut verstaendlich erklaerst was Sache ist...... echt kopliziert diese Buerokratie scratch :roll:
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Do Apr 19, 2012 9:22 pm 4573

So komme eben von der Arbeit, daher die Antwort erst jetzt.

Ja das Export Pedigree wird so wie es ist vom VDH anerkannt.
Wenn Nala nicht kastriert wäre, dann könntest Du so auf jeder VDH und FCI Ausstellung (also auch in anderen FCI Staaten) starten.
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Do Apr 19, 2012 9:28 pm 4575

Danke Carmen.... das war nie die Ide dass ich zu Austellungen fahre aber gut zu wissen. Will ja keine Konkurenz zu dir sein.... Razz
Ich geniesse Nala so wie sie ist und vielleicht wird es ja was in Obidience, Tracking oder Agility noch machen wir alles weils uns Spass macht.
Aber immer wieder interessant zu hören wie die Regeln sind..... rosegeben Danke
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Do Apr 19, 2012 9:37 pm 4578

Ach Sabine - Konkurrenz belebt das Geschäft, was mich betrifft, ich freue mich über jeden deutschsprachigen Weimi-Aussteller.
Also ich will gleich mal klar stellen, ich mag die ganzen Ausländer die ausstellen, aber wenn ein Deutscher einen Weim ausstellt, dann freue ich mich immer, dass noch mehr verstanden haben, dass die Schönheit des Weims die Leistung nicht ausschliessen muss.
Die Ausländer haben dies schon begriffen, nur die Deutschen eben noch nicht!
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 8:11 am 4584

mmmmh...... bin urspruenglich Schweizerin aber verheiratet mit einem Deutschen......!
Also halb deutsch..... hoffe das gilt fuer dich..... :lol:
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 8:39 am 4585

Sabine, gut ich sag jetzt mal die Deutsch-Sprachigen, denn auch in der Schweiz und in Österreich ist der Weimaraner Klub so konservativ wie in Deutschland.
Sprich, die doch meist älteren Herren im Vorstand wissen nämlich nicht, dass auch ein "schöner" Weim in der Lage ist Leistung (welcher Art auch immer) zu bringen.
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 9:27 am 4588

Da gebe ich dir absolut recht und nebenbei in der Schweiz sind die genaus so stur wie in Deutschland. Kein Weimaraner an Nicht-Jaeger...... und wie wir auch noch die Schweizer nennen.... sogenannte Buenzlis..... das heisst konservativ, engstirnig und muehsame aeltere Leute!!!!
Darum hoffe ich weiterhin dass wir ( Ihr ) es irgendwann Mal schafft einen neuen verein zu gruenden.....junge attraktive Menschen Razz die verstanden haben was der Weimaraner ist und kann und ihn ebenfalls schuetzen damit kein Unfug damit betrieben wird.... ( du weisst ja was ich meine )!
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 9:35 am 4589

@Nala schrieb:
Darum hoffe ich weiterhin dass wir ( Ihr ) es irgendwann Mal schafft einen neuen verein zu gruenden.....junge attraktive Menschen Razz die verstanden haben was der Weimaraner ist und kann und ihn ebenfalls schuetzen damit kein Unfug damit betrieben wird.... ( du weisst ja was ich meine )!

pfeifen Attraktiv (grins) auf alle Fälle, nur mit dem jung, da hakts a bissl :sabbern:

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 9:42 am 4591

volcanospring schrieb:
@Nala schrieb:
Darum hoffe ich weiterhin dass wir ( Ihr ) es irgendwann Mal schafft einen neuen verein zu gruenden.....junge attraktive Menschen Razz die verstanden haben was der Weimaraner ist und kann und ihn ebenfalls schuetzen damit kein Unfug damit betrieben wird.... ( du weisst ja was ich meine )!

pfeifen Attraktiv (grins) auf alle Fälle, nur mit dem jung, da hakts a bissl :sabbern:


eingeschnappt
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 9:58 am 4592

volcanospring schrieb:
Zitat :
Attraktiv (grins) auf alle Fälle, nur mit dem jung, da hakts a bissl

Carmen natürlich sind wir jung. Wir haben nur einfach mehr Geschichte. Very Happy
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 10:04 am 4593

Jung sind ALLE die unter 60 Jahre alt sind..... also kein Problem Cool !
Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 12:13 pm 4595

volcanospring schrieb:
aber wenn ein Deutscher einen Weim ausstellt, dann freue ich mich immer, dass noch mehr verstanden haben, dass die Schönheit des Weims die Leistung nicht ausschliessen muss.
, nur die Deutschen eben noch nicht!

aber das jetzt kein Vorwurf an die,die ihren Weimi nicht ausstellen oder scratch
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 12:59 pm 4596

ach Rore, nicht alles auf die Goldwaage legen...
Jeder macht mit seinem Hund, was ihm und dem Wuff Spaß macht.
Es ging nur darum, dass die wenigsten WK'ler ihre Hunde ausstellen. Denen ist eben die Leistung am Wild wichtiger als das "Showgetue". Außerhalb von Deutschland ist es mittlerweile so, dass der Weimi auf Leistung UND Optik (sprich: Standarttreue) gezüchtet wird. Das tut der Rasse sicherlich besser als die reine Arbeitslinienselektion.

Komm doch bei einer Ausstellung mal vorbei. Vielleicht findest Du es ja auch interessant, andere Weimi-Freunde und ihre Hunde live kennenzulernen. Ich freue mich da immer drauf.
Mann muss deswegen ja nicht gleich ein Ausstellungsprofi werden. Das ist nur sehr wichtig, wenn man selber züchten will. Je mehr Titel, desto mehr Welpeninteressenten europaweit. Oder man macht den "Zirkus" einfach aus Ehrgeiz drei-, viermal im Jahr... :stolz:
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 2:08 pm 4599

Nochmals ich!!!
Kann man gar keine kastrierten Hunde austellen?
Ich frage wirklich nur aus reiner Interesse weil ich keine Ahnung habe wie die Regeln sind.
Ist mir natuerlich auch klar dass ein kastrierter Hund nicht interessant ist auf einer Austellung da das Ziel ja sein soll mit diesem Hund zu zuechten / decken.
Aber vielleicht gibt es sowas wie eine "Spass" Klasse die einen Titel fuer ihren Hund haben wollen.
Spreche jetzt nicht von mir aber wuerde mich trotzdem mal interessieren.

Danke!
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 7:39 pm 4606

@Rore, natürlich war das keine Kritik an Leuten, die ihre Hunde nicht ausstellen,
mir persönlich ist es ganz gleich, wer was mit seinem Hund anstellt, Hauptsache man stellt was mit diesen an und stopft sie nicht den ganzen Tag mit Keksen voll und lässt sie auf der Couch verkümmern!

Nein, es war eine Kritik an die Zuchtpolitik des WK- züchten sie einzig und allein nur auf jagdl. Leistung.......................Schönheit und selbst Gesundheit spielen da eine untergeordnete Rolle und das finde ich persönlich nicht richtig!
Wie ich schon schrieb, ist das bei den ausl. FCI Züchtern etwas anders, denn man hat da sehr wohl erkannt, das "schöne" Weims durchaus auch in der Lage sind Leistung (welcher Art auch immer) zu verbringen.

@Sabine, ehrlich gesagt bin ich jetzt überfragt.
Ich kann Dir gar nicht genau sagen, ob es dirket verboten ist Kastraten auszustellen.
Ich habe jedenfalls (sichtbar noch keinen gesehen), was ja auch Sinn macht, weil eine Ausstellungs letztlich ja auch eine Zuchtschau ist.......und mit kastrierten Hunden kann man ja nun nicht wirklich züchten.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 7:50 pm 4610

keks ...sehr guter Hinweis! ;-))
Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 7:58 pm 4612

volcanospring schrieb:
@Rore, natürlich war das keine Kritik an Leuten, die ihre Hunde nicht ausstellen,
mir persönlich ist es ganz gleich, wer was mit seinem Hund anstellt

ok Wink
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Apr 20, 2012 10:14 pm 4623

volcanospring schrieb:
...

@Sabine, ehrlich gesagt bin ich jetzt überfragt.
Ich kann Dir gar nicht genau sagen, ob es dirket verboten ist Kastraten auszustellen.
Ich habe jedenfalls (sichtbar noch keinen gesehen), was ja auch Sinn macht, weil eine Ausstellungs letztlich ja auch eine Zuchtschau ist.......und mit kastrierten Hunden kann man ja nun nicht wirklich züchten.

In der Ausstellungsordnung des VDH laesst sich lediglich nachlesen, dass kastrierte Rueden nicht zugelassen sind, ausser in der Veteranenklasse, aber fuer kastrierte Huendinnen konnte ich auf die Schnelle kein Zulassungsverbot nachlesen Wink
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 7:07 am 4627

Also ran Sabine, denke ich...................viell. biste nächstes Jahr in unserem Team Very Happy


Aldi Süd bietet ab 03.05. wieder Campingstühle für 9,99€ an, die brauchst Du unbedingt!
Nach oben Nach unten
Rore
Beschäftigung, Foto, Urlaub

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 9:12 am 4628

Manuela schrieb:
[ aber fuer kastrierte Huendinnen konnte ich auf die Schnelle kein Zulassungsverbot nachlesen Wink

das wäre ja mal interessant :roll:
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 10:44 am 4634

Wenn ihr alle auf Ausstellungen geht, lasse ich meine auch noch phänotypisieren,dass ich mitkommen kann Very Happy . Ich habe ja keinen Weimaraner sondern einen Wewahop.
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 10:57 am 4635

Wewahop scratch
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 11:37 am 4637

Tanja, kennst du diese Rasse nicht?

W e w a h o p
Wie ein Weimaraner aussehender Hund ohne Papiere. Wink
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 1:41 pm 4639

Very Happy Dann möchte ich mich aufrichtig dafür entschuldigen, das ich nicht wußte wie die Rasse heißt, die ich auch habe. :oops:
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 1:49 pm 4640

Ist auch eine tolle Rasse. Ich lach mich echt schlapp. Klasse. Man lernt nie aus
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 4:30 pm 4644

Juna schrieb:
Zitat :
Dann möchte ich mich aufrichtig dafür entschuldigen, das ich nicht wußte wie die Rasse heißt, die ich auch habe
Das gibt es nichts zu entschuldigen Tanja,da wir keine Papiere haben, steht es ja auch nirgends geschrieben.
Man kann das ganze natürlich auch noch etwas feiner ausdrücken und sagen man eine "Braque de Weimar sans papiers". Clown
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 4:49 pm 4645

Spaß beiseite, manche Fehler macht man nur einmal.
Für die Zukunft wissen wir wo wir uns hin wenden können um Züchteradressen zu bekommen, wo Weimaraner mit FCI Papieren verkauft werden.
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 5:45 pm 4646

Jup
Nach oben Nach unten
Nala
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 5:54 pm 4647

Danke Carmen...... ich werdemir das überlegen. Noch habe ich reichlich zeit, da wir erst nächstes Jahr umziehen. Bis dahin beschäftige ich mit Agility :stolz: heute hat Nala ihren ersten Parcour ohne Fehler absolviert und wir waren dazu noch die Besten im Kurs Razz
Aber das nur mal nebenbei!

Der Campingstuhl kann ich mir ja trotzdem mal kaufen....... denn wir haben in unserer nicht eingerichteten Wohnung kaum Sitzmöbel..... :lol:
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Sa Apr 21, 2012 7:15 pm 4653

@Nala: gluwu
Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 3:58 pm 8827


Susanne schrieb:

"Trotz Allem geht kein Weg daran vorbei, dass der VDH in Deutschland (in anderen Ländern andere Verbände!!) und die FCI die einzigen seriösen Verbände für die Hundezucht sind.."



Warum sind diese 2 zusammenhängenden Verbände für den Weimaraner am besten?
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:10 pm 8828

Roberto kannst du freundlicherweise zukuenftig die Quelle deiner Zitate angeben, oft erklaert sich einiges schon aus dem gesamten Text, bzw. dem gesamten Herkunftsthread - ein Satz solo 'zitiert' wirkt oft zusammenhanglos ...

---

Die FCI (Fédération Cynologique Internationale) dient gemaess ihren Statuten dem Zweck, die Zucht und Verwendung von Rassehunden sowie die Kynologie und das Wohlergehen der Hunde weltweit zu foerdern.

Der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) ist der groesste Dachverband fuer Hundezucht und Hundesport in Deutschland und Mitgliedsverband der FCI, ebem dem groessten internationalen Dachverband.

Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:17 pm 8829

Ohne süffisant erscheinen zu wollen:

Es ist aus diesem kurzen Threat, dessen Thema ich extra haben stehen lassen- darin Susanne's einzige, zitierte Aussage..:-)

Sorry, selbst proklamierter Zweck von FCI und Größe von VDH sind ja das eine. Aber warum sind es die besten Verbände für den Weimaraner? Sind die anderen Verbände nicht so gut? Oder nicht so groß?
Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:28 pm 8830


Meine Frage ist übrigens aufrichtig gemeint. Ich möchte gern die Verbände vergleichen. Da habe ich bestimmt noch einiges vor mir, aber das Ergebnis soll mich bei der Kauf-Auswahl leiten. Z. Bsp. bin ich auf einen Weima-Züchter gestoßen, der auf den 1. und 2. Blick einen seriösen Eindruck macht. Nun ist dieser dem DHS angeschlossen, ein anderer dem FCG.

Wenn es am Ende FCI/ VDH sein soll, dann gern. Freue mich über Input.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:44 pm 8831

Nein du erscheinst nicht sueffisant Wink

In deinem Zitat von Susanne spricht sie von Hundezucht im Allgemeinen.

Aber kurz umrissen, wie es bestenfalls sein sollte:

VDH angehoerige Zuechtvereine kontrollieren ihre Zuechter, deren Zuchtstaetten inkl. der Zuchttiere. Die Zuechter muessen sehr viele Kenntnisse vorweisen (z.B. kynologischer & medizinischer Art). Jeder Wurf wird genauestens ueberwacht, von Zuchtwarten des jeweiligen ZV abgenommen, alles im Zuchtbuch festgehalten usw.

Eigenschaften, Pruefungsergebnisse, Gesundheitswerte aller Ahnen und Nachkommen ist einsehbar, nur der Blick ueber viele Generationen kann etwas ueber eine gesunde, vielversprechende und des Standards entsprechende verwendungsbezogene Zucht aussagen.

---

Ich weiss nicht, von welchen anderen Verbaenden du noch schreibst, meinst du die 3 anderen grossen Dachverbaende, welche der FCI angehoeren?

---

Der Weimaraner, wie viele andere Jagdgebrauchshunde (je in ihren eigenen Zuchtverein), werden als einzig in DE vom VDH anerkannten Rassehundezuchtvereim im Weimaraner Klub e.V. gezuechtet.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:45 pm 8832

Nun die von Dir genannten Vereine sind so typische Vereine für Dissidenzzuchten, denke ich.

In Deutschland kann jemand einen Verein gründen, wenn er (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) exakt 7 Personen zur Vereinsgründung zusammen bekommt.

Oft handelt es sich bei diesen Vereinen aus solchen, wo die sogenannten Züchter (ich nenne sie Vermehrer) mit den strengen Regeln des VDH/FCI nicht einverstanden waren und sich deshalb zusammenschlossen und ihre eigenen Regeln erstellten.

Diese sogen. Dissidenzverbände betreuen in den meisten Fällen mehrere Rassen und können sich daher weder um die gesundheitl. Probleme noch sonstigen Belange einer einizigen Rasse, so wie es bei den Rassehundezuchverbänden ist, widmen.

Des weiteren ist die Zahl der Weimaraner-Züchter (und das gilt im Übrigen auch für andere Rassen) so gering, dass überhaupt kein Genpol vorhanden ist und der sogen. Züchter immer auf die gleichen Verpaarungen angewiesen ist. Von Zucht kann man daher schon gar nicht sprechen, wobei es ganz oft der Fall ist, dass sowohl Rüde als auch Hündin sich in einer "Zuchtstätte" befinden.
Wiederholungsverpaarungen sind an der Tagesordnung.

Vielen Dissidenzverbänden fehlen richtige der Rasse, entsprechende Untersuchungen, sowie Wesenstests und Anlageprüfungen..........es wird also auch nicht standardgerecht gezüchtet.

Ich könnte jetzt noch tausend Gründe aufführen, aber letzlich sind die Papiere dieser Hunde nicht mal das Papier wert, auf dem sie gedruckt sind.
Es gibt also weder im großen Sport noch auf richtigen Ausstellungen eine Anerkennung dieser!

Für mich persönlich käme niemals ein Weimaraner (Hund) mit Dissidenzpapieren ins Haus!


Zuletzt von volcanospring am Fr Jul 06, 2012 4:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:47 pm 8833

Ah okay, die Frage nach den 'Verbaenden' hat sich also ueberschritten.

Beide von dir genannten Organisationen gehoeren nicht dem VDH!
Nach oben Nach unten
ehem. Fori
Dornenhecken-Tieftaucher/in




BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 4:47 pm 8834

...ich versuche es einfach mal abzukürzen Smile

Lieber Roberto es gibt nur diese beiden seriösen Verbände. Nur ein Hund mit FCI oder VDH Papieren hat die richtigen Papiere. Der FCI ist der weltweite Dachverband. VDH der deutsche länderspezifische.

Vom VDH müssen diese Papiere so aussehen.

Die vom FCI (nennt sich dann Export Pedigree) sind länderspezifisch gestaltet - je nachdem wo der Hund geboren ist. FCI Hunde bekommst Du im naheliegenden Ausland.

Im Forum haben genügend Leute VDH Hunde (bzw. züchten) oder FCI Hunde aus dem Ausland (ich selbst habe 2 FCIler).

Also - nochmals - lese Dich doch einmal durch ein paar Threads durch - es lohnt sich! Smile

Züchterwahl
FCI

Fazit: alle anderen Papiere sind für den Ofen Smile


Edit: Auf Wunsch einen Link geloescht.
Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 5:16 pm 8841

Danke für eure Beiträge.

Aber Ihr versteht sicher meinen Ansatz, die Verbände zu vergleichen zu wollen, wo ich diesbezgl. am Anfang stehe?

Zu sagen, daß es nur die beiden gibt, alle anderen Papiere für den Ofen seien und ich mich einlesen soll, bringt mich da nicht weiter, denn einlesen kann ich mich klar ohne Forum..:-)

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 5:22 pm 8842

Da hast Du völlig Recht, Roberto.

Nehmen wir mal an, Du kaufst Dir einen wundervollen Grauen und bist der Meinung, er/sie ist der schönste Hund auf Erden. Und nun denkst Du, würde Dich mal ineressieren, wie Dein Weimaraner gegen Konkurrenten aussieht - sprich, Du hast Lust Deinen Hund auf einer großen VDH Ausstellung auszustellen.
Sag niemals nie, habe vor kurzem auch einem netten Pärchen zu einem FCI-Weimaraner verholfen, heute bekam ich Post, dass sich beide nun entschlossen haben ihren hübschen Grauen auf Ausstellungen vorzustellen - vorher war da niemals die Rede von.

Jedenfalls kann man dies nur mit den richtigen Papieren tun also VDH/FCI.

Gleiches gilt, falls Du vorhast den Grauen an internat. Wettkämpfen teilnehmen zu lassen etc.
Nach oben Nach unten
ehem. Fori
Dornenhecken-Tieftaucher/in




BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 5:31 pm 8844

Hier in einem Thread - Unterschied Vermehrer und Züchter - von Nadja prägnant auf den Punkt gebracht:

Halligalli schrieb:
Dissidenzuchten sind immer ein emotionales Thema ...
Ergründen wir einmal die Bewegründe eines Menschen der außerhalb des VDH züchtet.

1. Zuchtvorausetzungen sind sehr hoch (die strengsten weltweit) und in der Regel können entweder die Hunde sie nicht bestehen (mangelnde Jagdpassion, Zahnfehler, HD, Wesensmängel) oder der Besitzer kann nicht (kein Jagdschein) oder will nicht.

2. Das liebe Geld. WK und somit VDH Weimaraner sind irrwitzigerweise billiger als Dissi Hunde. Kommt vielleicht daher das NJ bereit sind höhere Preise als Jäger zu bezahlen.

3. WK Rüden dürfen nicht in der Dissidenz decken, desweiteren glaube ich kaum das gestandenen Showzüchter ihre Rüden für solche Würfe hergeben. Wenn ihr dann mal auf die Homepages von diesen Vereinen geht, sehr ihr das es nicht so viele Züchter in den einzelen Verinen gibt, und mit den Deckrüden sieht es auch ganz mau aus. Also bleibt in der Regel nur das eigene Rüden erworben werden, und dann immer wieder eingesetzt werden. Genetische Diversität FEhlanzeige. Daher stammen sehr viele Weimaraner mit genetischen Krankeiten aus der Dissidenz. Das ist keine ERfindung von mir geht mal im Weimaranerforum stöbern. Die leidgeprüften Besitzer können euch Geschichten erzählen ...

4. Dies Dissidenz ist auch ganz phantastisch wenn ich etwas züchten möchte das gegen den Standard steht - z.B. "blaue" Weimaraner.
In einer FB Gruppe britscher Freunde der blauen Hunde wird mit einem unglaublichen Fanatismus an dem Glauben festgehalten das es schon immer blaue Weimaraner gegeben hat. Wissenschaftliche Studien der Ruhr-Uni von Prof. Epplen werden einfach ignoriert - so einfach ist das !

So und nun kommen wir dem Kern der Sache schon ziemlich Nahe wenn es um die Definition von "Zucht" geht.
Selektion ist elementar wichtig, aber wie erfolgt Selektion ?
- durch GEsundheitschecks - wird garnicht oder nur in kleinem Rahmen gemacht. Aber immer ohne übergeordnete Kontrolle !
- durch Jagdprüfungen z.B. - hat die Dissi nicht
- durch Wesenüberprüfung - macht die Dissi nicht
- durch Formwertbewertung - hat die Dissi. Wer aber schon mal so eine Dissi Ausstellung besucht hat, weiß was das für eine Lachnummer ist. Lass da mal 40-50 Hunde aller Rassen zusammenkommen. Die passen immer ganz gut in diverse Merzweckhallen. Und schwubs hast und einen "Weltsieger". Interessanterweise können sogar meherer Hunde einer Rasse(nicht nur Männlein und Weiblein) "Weltsieger" werden. Weitere Ausführungen spare ich mir. Ich weiss wovon ich spreche.
Wenn ich nun keinen groß genugen Genpool habe von dem ich selektieren kann, und dann auch garnicht gewillt bin wirklich zu selektieren - was um Himmels Willen hat das dann mit Zucht zu tun ? Nichts aber auch garnichts !

Zwischenzeitlich bin ich auch leider zu dem Schluss gekommen das diese Menschen aus der Dissidenz auch keine wirklichen Gutmenschen sein können.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder sind diese Menschen unglaublich Ignorant oder einfach nur dumm. Von beiderlei Mensch würde ich keinen Hund kaufen wollen.

LG Nadja

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 5:37 pm 8845

Na seht ihr, hier im Forum ist schon wirklich verdammt viel an Aufklaerung und Erklaerung gepostet worden super!

Auch wenn nicht jede Antwort jedem als richtig erscheinen mag, oder gar zu seiner Meinung/Einstellung passt, waere es doch wuenschenswert, wenn sie zum nachdenken und/oder ueberdenken anregen koennen.
Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 6:10 pm 8848

So, jetzt kann ich mir auch o. g., langes Zitat Nadja's durchlesen. Interessant..

Als ich mich entschloss, hier mal ins Forum reinzuschauen, ging es mir auch darum, die Haltung von FCI und VDH "von innen" zu erfahren. Von außen lässt sich immer alles leichter abtun und verurteilen.

Nach oben Nach unten
ehem. Fori
Dornenhecken-Tieftaucher/in




BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 6:13 pm 8849

Gut, dann hast Du schon mal einen erneuten Input erhalten super!! ... weiter so .....

Was meinst Du mit von "aussen"? Meinst Du Mitglieder und Halter?
Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 6:26 pm 8851

Einen guten übrigens. Bitte nur noch solche..;-)

Mit "von außen" meinte ich Vorurteile. Um diese zu vermeiden, wollte ich mit euch direkt reden.

Auch die Meinung der Jäger hat mich von denen selber interessiert.
Nach oben Nach unten
ehem. Fori
Dornenhecken-Tieftaucher/in




BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 6:40 pm 8857

Vorurteile? Bzgl. Rasse? Halter?

Das wüsste ich gerne genauer.
Unsere Jäger können Dir mit Sicherheit auch weiterhelfen.
Nach oben Nach unten
tempair
Wurstwasserfährtenleger/in

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 6:54 pm 8860


Na, Jagd-Züchter sind oft bei Interessenten von FAmilienhunden verpönt, weil diese von ihnen (für mich verständlicherweise) überwiegend ausgeschlossen werden und weil sie teilweise einen komischen Ton drauf haben.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 6:59 pm 8861

Danke für das Einstellen des Zitates, Sanne blumea
Gut geschrieben, Nadja super!!

LG
Barbara
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren   Fr Jul 06, 2012 7:01 pm 8862

Ja, da hast Du Recht Robert, denn die Deutschen Jäger züchten ja auch "Vom Jäger für den Jäger", daher kann ich nur immer wieder zum FCI Züchter im Ausland raten.

Und nach wie vor steht auf der Website des WK "Abgabe nur an Jäger" und diese ist nun mal normaler Weise die erste Anlaufstelle für einen Interessenten - war zumindest bei mir so.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren    0

Nach oben Nach unten
 

Warum Weimaraner nur mit VDH und FCI Papieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weimaraner-Forum Vielseitiger Weimaraner :: FCI - Züchter, Zucht, Welpen, Notfälle ::   :: Weimaraner nur mit FCI-anerkannten Papieren?-