Weimaraner-Forum Vielseitiger Weimaraner
Herzlich Willkommen im Vielseitigen Weimaraner-Forum!
Bitte melde Dich doch gleich an. Damit Du in allen Bereichen des Forums mitlesen und posten kannst, brauchst Du Dich nur mit ein paar Zeilen im Vorstellungsthread präsentieren und schon bist Du dabei.
Gäste, die sich innerhalb der ersten 10 Tage nach Anmeldung nicht vorgestellt haben, werden wieder gelöscht.
Viel Spass!
Das VWV-Team
 
 
AnmeldenfacebookLoginPortal/EingangStartseiteforenregeln
Weimaraner-verein.com ist jetzt Weimaranerforum.eu! Wir sind umgezogen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 63 Benutzern am Mo Sep 16, 2013 8:23 pm
VW-Staff
loginsuchenFaktsgruppenmitgliederanmeldennachrichtneue nachrichtportalforumgalleryfacebookgalleryforumportalneue nachrichtnachrichtanmeldenmitgliedergruppenfactslogin loginfacebookforumregeln
Hilfreiche Links
Neu hier?
Dann stell Dich bitte kurz vor! Vorstellungsrunde
Erst nach einer Vorstellung wirst du freigeschaltet und kannst alle Beiträge und Themen lesen!
Das Forum
Das Forum durchsuchen
Neue Beiträge
Meine Beiträge
Meine Themen
Profil bearbeiten
Forum-Regeln
Hilfe / FAQ

Die neuesten Themen
» Ripley, reinrassiger Weimaraner, *2008 wartet im Tierheim Pirmasens
von Basko Di Dez 20, 2016 3:43 pm

» Basko - voll in seinem Element
von Basko Fr Jun 03, 2016 11:42 am

» Trauminsel Fanø
von Susanne Di Jan 05, 2016 6:28 pm

» Mitglieder des Vielseitiger Weimaraner eV
von Susanne Di Jan 05, 2016 6:25 pm

» DasFoto des Monats Dezember 2015
von Nala Fr Dez 04, 2015 11:38 am

» Hilfe für Elli
von Basko Di Nov 17, 2015 5:49 pm

» Eric - easy like sundaymorning
von Susanne Do Okt 29, 2015 10:18 pm

» Reicht der Kofferraum ?
von Susanne Do Okt 29, 2015 10:07 pm

» www.weimaraner.dog
von Juna Di Aug 18, 2015 10:19 pm

» Weimaraner Welpen mit FCI Papieren
von Gast Di Aug 04, 2015 9:29 am

» Ausstellungs-, Showleinen
von Susanne Sa Jun 20, 2015 7:00 am

» Benutzer direkt ansprechen in Beiträgen - @ taggen @
von Susanne Di Jun 16, 2015 5:26 pm

» Hundegeschirre und weiteres
von Susanne Di Jun 16, 2015 5:22 pm

» Ottos erster Erfolg
von Gast Di Jun 16, 2015 4:34 pm

» Grüsse aus dem Urlaub
von Susanne Sa Jun 13, 2015 4:14 pm

Schlüsselwörter
Statistik
Wir haben 241 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist HG1060.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 36976 Beiträge geschrieben zu 2131 Themen

free counters


Author’s emoticons KOLOBOK-Stylemonstersmilies
PetNews.deOpen Directory Project at dmoz.org
Beammachine
Listinus ToplistenTopliste für Tiere
Tiere & Haustiere WebkatalogDie Kraehe - Internetverzeichnis
Hunde-Seiten.eu -  Internetseiten rund um den HundTierseiten
forenlist.de Deine moderierte ForenlisteFree PageRank Checker
Hunde und Ihre Charakter


Austausch | .
 

 Ein sehr interessanter Barf-Shop :)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    So März 04, 2012 10:10 am 1785

Und superklasse Kauartikel haben die hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    So März 04, 2012 12:18 pm 1787

oh das ist gut, muss ich mal genauer schauen
Nach oben Nach unten
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    So März 04, 2012 1:12 pm 1793

Das ist Dajanas Laden Smile Ob wir wohl % kriegen?? dafür
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    So März 04, 2012 4:20 pm 1795

Ist auch recht günstig bei Dajana. Zumindest bezahle ich im Hundeladen hier bei mir deutlich mehr.
Nur, dass das Fleisch wohl immer gewölft ist finde ich nicht so gut. Mein Lu bekommt schon mal ganze Hühner- oder Putenhälse. Da hat er ein bisschen was zu kauen. Und sonst ist sein Fleisch stückig und nicht durch den Wolf gedreht.

Füttert ihr so was auch?
Knochen bekommt er auch. Habe (ich glaube bei Britta Mues) mal gelesen, dass man auch ganze Hühner verfüttern kann. Habt ihr Erfahrung damit? Habe mich das noch nicht getraut. Auch ganze Fische habe ich noch nie gegeben weil ich Angst wegen der Gräten habe...
Im Barf-Buch steht, dass man das alles bedenkenlos füttern kann! Trau mich nich!
Nach oben Nach unten
Susanne
Admin f

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 3:14 am 1797

Ich barfe nicht - würde es gern mal, aber traue mich nicht recht. Hab Angst was falsch machen zu können.....
Ausserdem haben wir keine Gefriertruhe, was die Aufbewahrung von Frischfleisch ziemlich erschwert.... Sad
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 8:28 am 1798

Mit den Gräten und Hühnerknochen soll es unbedenklich sein, wenn es gekocht wurde.
Fisch ist trotzdem tabu für meine Hunde. Da ist meine Angst dann doch zu groß.

Lg
Tanja
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 8:33 am 1799

Susanne barfen hört sich komplizierter an als es ist. Ich habe meinen Labrador lange Zeit gebarft. Fand das dann aber bei Wochenendfahrten und im Urlaub umständlich.
Ira bekommt Trockenfutter und ab und zu eine komplette Mahlzeit Fleisch mit Gemüse.Da kann man dann so wie so nichts falsch machen.
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 9:07 am 1800

Habt ihr schon mal was davon ghört, das die Hunde griffiger werden, wenn sie rohes Fleisch bekommen?

Lg
Tanja
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 9:09 am 1801

Bitte UNBEDINGT auf gekochte Gefluegelknochen (hat dann eh nichts mehr mit Rohfuetterung zu tun), bzw. gekochte Knochen in Gaenze verzichten!

Der poroese Zustand der Knochen, welcher unweigerlich durch das Garen entsteht, ist extrem gefaehrlich fuer Hund & Katz!

Ebenso verhaelt es sich beim Fisch (ergo den Graeten)!

Gefluegel & Fisch koennen roh verfuettert werden, Fisch auch am Stueck und auch komplette Huehner koennen verfuettert werden. Karkassen (= Gerippe vom Gefluegel) verfuettere ich nie von alten Tieren, also keine Suppenhuehner, im Prinzip gibt es hier ohnehin eher Huehner- & Putenhaelse, oder Gebeine davon.

Reine Fleischknochenfuetterung (groessere Knochen) gibt es hier nicht mehr. Das hat aber nur damit zu tun, weil hier mehrere Hunde leben, ich sie waehrend der 'Knochenlutsch-Aktion' trennen muesste, jeder unterschiedlich lange nagt, oder die Beute verbuddeln moechte usw.

Der Hundemagen sollte langsam an die Knochenfuetterung (bei Umstieg industrielles Futter zu Rohfutter allgemein) gewoehnt werden (z.B. mit Gefluegelhaelsen beginnend), es kann bei Ueberfuetterung zu sogenanntem Knochenkot kommen - ein zuviel des Guten ist eben auch bei Rohfuetterung schlecht.

Inka ich sehe es wie, wenn schon roh, dann bitte nicht durch den Fleischwolf gedreht Wink

Mache ich Futtertreiben, schneide ich natuerlich schon extrem kleine Fleischstueckchen, oder Huehnerherzen, aber halt noch immer nicht breiig.





Zuletzt von Manuela am Mo März 05, 2012 9:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 9:14 am 1802

@Juna schrieb:
Habt ihr schon mal was davon ghört, das die Hunde griffiger werden, wenn sie rohes Fleisch bekommen?

Lg
Tanja

Ja klar und auch reiten koennen, weil sie Pferd bekommen und auch tauchen wie Fische usw. :roll:

Sorry Tanja, aber ich halte das fuer eine sich ewig haltende Stammtischparole Wink

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 9:22 am 1803

Hier haben wir uns auch schon ueber Rohfuetterung fuer Welpen unterhalten Wink
Nach oben Nach unten
Juna
Dornenhecken-Tieftaucher/in

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 11:23 am 1804

Manuela schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Habt ihr schon mal was davon ghört, das die Hunde griffiger werden, wenn sie rohes Fleisch bekommen?

Lg
Tanja

Ja klar und auch reiten koennen, weil sie Pferd bekommen und auch tauchen wie Fische usw. :roll:

Sorry Tanja, aber ich halte das fuer eine sich ewig haltende Stammtischparole Wink


Kann schon sein. Meine bekommen trotzdem kein rohes Fleisch. Da kannste lange mit den Augen rollen.

Lg
Tanja
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 11:37 am 1806

Das ist doch nicht auf die Fuetterungsart eigener Hunde zu sehen Tanja Wink

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 12:38 pm 1808

@Tanja: Wer meinen Hund kennt, weiß, dass er überhaupt nicht "griffig" ist... der tut keiner Fliege was zuleide. Vom ersten Tag an füttere ich ihn (bis auf Urlaube) ausschließlich mit rohem Fleisch und Knochen. Das Trockenfutter vom Züchter habe ich entsorgt. Es enthielt (wie alle preiswerten Trofu's) als Hauptbestandteil Getreide, was Hunde ja nun mal nachweislich nicht gut verwerten können und überhaupt für ihre Ernährung nicht brauchen. Das ist nur billig und macht dick!
Nicht geklärt ist auch, ob es einen Zusammenhang zwischen dieser nicht artgerechten Fütterung mit Getreide und dem vermehrten Auftreten von Krebs bei Hunden gibt.
Orijen und Platinum enthalten ca. 70 % Fleisch und kein Getreide. Sind allerdings auch teuerer als andere. Kennt jemand noch andere Trofu's ohne Getreide? Für so Wochenendurlaube schleppe ich natürlich auch kein frisches Fleisch mit mir rum. Da muss Lu mit Trofu oder Dosenfutter vorlieb nehmen...

Wegen der Knochen war Manuela schneller: Auf keinen Fall gekocht füttern. Das macht sie porös und die Splitter können den Hund dann innerlich verletzen. Roh verträgt mein Hund die super und hat ein bisschen "Arbeit" bei der Futteraufnahme...
Probier doch mal einen Putenhals. Also nicht Du, Dein Hund. Da kann Hund sein Gebiss mal sinnvoll einsetzen und riesen Freude beim Fressen!!!
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 12:54 pm 1809

Komisch, beim Pferd käme niemand auf die Idee, es mit Schnitzel oder Steaks zu füttern!

Dem Hund setzt man Speisen vor, die hauptsächlich Getreide enthalten.
Es ist doch aber absurd, einen Fleischfresser nahezu vegetarisch zu ernähren!


Okay, es ist etwas teurer, Fleisch zu füttern. Mein Hund bekommt ca. 1300g pro Tag, plus ein bisschen pürriertes Gemüse oder Obst. Hat man mehrere Weimis braucht man schon eine riesige Tiefkühltruhe, ein dickeres Konto oder eine supergünstige Bezugsquelle... Manchmal ist der ortsansässige Metzger kooperativ. Julia Krykon hat einen im Ort, der ihr für 'nen Fünfer eine ganze Kiste mit Knochen und Resten überlässt. Das reicht dann für eine Woche "Raubtierfütterung". Und das auch noch alles aus Bio-Schlachtung. So was habe ich hier leider noch nicht gefunden... ;-((
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 2:02 pm 1810

Die Fuetterung unserer Haustiere gleicht heute echt schon einer Glaubensreligion Very Happy

Das gesunde Mittelmass macht es, denke ich zumindest, ganz gut aus.

Hier wird nicht nur roh gefuettert, sondern auch Fleischdosen (als Fuellung in den Futtertuben fuer' Trailen) und mal gekochtes (Kartoffel/Nudel/Reis/Gemuese), ebenso Trockenfutter - nur eben nie durcheinander, damit sich die Verdauungszeit nach dem jeweils gereichten Futter richten kann.

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 5:26 pm 1813

Ja, ich seh es auch nicht soooo streng. Wenn ich mal das Auftauen vergessen habe, dann gibt's 'ne Dose oder eben das Trofu ohne Getreide.
Auch Reis oder Nudeln bekommt mein Hundi hin und wieder...wenn von unserem Abendessen was übrig bleibt...

Könnt Ihr Euch noch an BSE erinnern? War das nicht unter anderem auch, weil Rinder mit Fleischmehl gefüttert wurden? Langfristig wirkt sich eine falsche Ernährung auf jeden Fall nicht positiv aus.
PS: Ich esse trotzdem Schokolade und auch mal ein Steak! Smile

@Tanja: Was spricht bei Deinem Hund denn gegen Rohfütterung?
Ich habe eigentlich Ekel, dass rohe Fleisch anzufassen. Aber was muss das muss. Was ich nicht hinbekomme ist ganze Tiere zu verfüttern. Dafür sind mir die Kaninchen dann doch zu niedlich. Das wäre ja das Gesündeste für den Hund. Alle Innereien, Haut und Fell. Igitt!!!!

Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 5:27 pm 1814

Inka der online Shop Futterfreund bietet eine grosse Auswahl an Trockenfutter an, auch gedreidefrei natuerlich.

Hier gibt es als TF dann ACANA PACIFICA, oder auch ALASKA SALMON von Wolfsblut, Orijen mag die Grosse nicht, Otto & Tyra ist es ziemlich egal, Hauptsache Futter fassen Wink
Nach oben Nach unten
Gast

avatar



BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)    Mo März 05, 2012 6:07 pm 1815

Danke Manuela.

Mit Orijen hat Ludwig Probleme. Bekommt immer Dünnpfiff... Dasselbe bei Dosenfutter. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Magen hauptsächlich Frischfutter gewohnt ist und sich dann erst umstellen muss.
Auch frisst er das ganze trockene Zeug nicht wirklich gern. Muss schon Hunger haben. Und es bleibt oft die Hälfte stehen. "Dosenpampe" haut er weg wie nix. Das riecht aber auch so stark und gibt es so selten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein sehr interessanter Barf-Shop :)     0

Nach oben Nach unten
 

Ein sehr interessanter Barf-Shop :)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weimaraner-Forum Vielseitiger Weimaraner :: Dies und Das - Alles Mögliche :: Einkaufstipps :: Gesundheit und Ernährung-